Fugenlose Wandgestaltung,....gähn

Fugenlose Badgestaltung! Bloß nicht immer nur uni!


Schaut man sich bei Google die Bilder von fugenlosen Bädern an, könnte man meinen, es gäbe keine Farbe mehr.

Uni graue, beige und weisse Flächen erstrecken sich in karger Eleganz über Boden, Wände, bis zur Decke.


Deutsche sind, was Einrichten angeht, nicht das innovativste Völkchen. Technisch hochgerüstet darf es sein, die Optik aber eher schlicht und bewährt.

- Könnte man meinen. Oft kennen die Kunden, angeregt durch soziale oder Printmedien mehr als der Handwerker oder Innenausstatter kennt /sich traut.

Also wird hin zur Standardlösung beraten. Was immer schon so gemacht wurde, funktioniert, kann man kalkulieren, Kreativität ist was für Spinner.....

Also redet man es dem Kunden aus.

Zugegeben, die drei Wandausschnitte sind sehr wild! Sie sind aber genauso Fugenlos und im Naßbereich einzusetzen, wie die uni Variante und zwischen wild und öd ist alles möglich.


Es erfordert Übung unter erfahrener Anleitung, solche Akzente zu setzen, den Untergrund richtig vorzubereiten, die verschiedenen Lagen zu setzen......verschlichten, oder doch verdichten, anschleifen oder lasieren......Wie war das doch gleich??

Und nicht zu vergessen:die Kostenkalkulation!


Und hier wird es interessant, denn Kunden, die Unikate wollen, sind gerne bereit, dafür ein paar Euro mehr zu zahlen, als für den Standard.

Der Handwerker wird zum Wandkünstler, hat plötzlich beim Kunden einen anderen Stellenwert, kann sich verwirklichen.


Es hat eine Weile gedauert, bis ich die richtigen Firmen für solche Ideen beieinander hatte.

Die Materialien müssen kompatibel, belastbar, gut zu verarbeiten und bezahlbar sein.

Das Ergebnis muss alltagstauglich sein.


Ich habe sie gefunden, meine Lieferanten für die Kreativwerkstoffe.

Mein Wissen und meine Techniken gebe ich gerne weiter und lade die Kollegen, die sich vom Einheitsbrei abheben wollen, zu meinen Workshops ein.


Im kleinen Kreis, unter Gleichgesinnten, Neues lernen, Erfahrungen sammeln, ausprobieren!

Zwei Tage eigene Ideen entwickeln und umsetzen, Fragenstellen........Infos dazu auf der Homepage


Aboniert meinen Facebookseite oder den Newsletter......




Eure Jutta (JoJo) Dauenhauer





5 Ansichten
  • Facebook Social Icon
Newsletter abonnieren

Rechtliches